Gartenjahr 2012
Huegelbeet

So üppig sieht unser Hügelbeet im Juli 2012 aus. Grund hierfür ist der häufige Regen, und vermutlich auch die umfangreichen Vorarbeiten. Wir haben neue Erde aufgefüllt, vom eigenen Kompost dazugetan und Bewässerungsschläuche verlegt. Letztere sind in der Erde eingegraben und geben das Wasser direkt an die Wurzeln.

Diese Bewässerungsmethodeist sehr arbeitssparend und wir führen das üppige Wachstum auch hierauf zurück.

Huegelbeet

Hier ein Blick von oben auf das Hügelbeet - die Betoneinfassung ist kaum zu sehen.

Übrigens - als wir im Frühjahr das ehemalige Hügelbeet aus dem Jahr 2004 zur Anpflanzung von Kartoffeln umgegraben haben, mußten wir feststellen, dass das ganz unten liegende Holz noch fast unverändert war. Der Lehmboden, auf dem es lag, hat eine Verrottung wohl verhindert.

 

Werbung:

Banner-Naheweinprobierpaket